top of page

Liebeskummer in der Vorweihnachtszeit: Wie Du diese Zeit am besten überstehst!

Aktualisiert: 26. Nov. 2023


Zwei Zuckerstangenherzen im Schnee

Mal Hand aufs Herz: der Dualseelenprozess ist herausfordernd genug, aber in der dunklen Jahreszeit, mit viel Zeit zum Nachdenken und dazu noch Feiertagen wie Weihnachten und Silvester, wird das Ganze noch viel herausfordernder.


Wie Du am besten mit Liebeskummer in der Vorweihnachtszeit umgehen kannst und wie Du positiv durch diese Zeit gehst, dass erzähle ich Dir jetzt!


Mal ehrlich, jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden und es vielleicht auch sehr ungemütlich draußen wird, möchtest Du natürlich am liebsten mit Deinem Herzmenschen Zeit verbringen. Aber gerade im Rückzug ist das nicht möglich. Die Sehnsucht nach ihm wird dann natürlich noch größer und vielleicht wirst Du im Moment auch stark mit Deinen inneren Themen konfrontiert. Das graue, trostlose Wetter hilft da natürlich nicht wirklich, damit Du wieder in bessere Stimmung kommst.


Vielleicht betrachtest Du den Herbst mal anders. Nämlich als das, was er wirklich ist. Denn der Herbst ist eine gute Zeit für Selbstreflexion. Die Natur verlangsamt sich, die Tage werden kürzer und es wird kühler. Nimm es für Dich als Einladung, innezuhalten und Dich auf Dich selbst zu besinnen.


Wusstest Du, dass der Herbst auch eine Zeit des Loslassens ist? Also genau die richtige Jahreszeit um Vergangenes zu reflektieren und das, was Dir nicht mehr dienlich ist oder was Du nicht mehr ändern kannst loszulassen. Versuche in die Akzeptanz zu gehen, für das, was Du nicht ändern kannst. Auch Dein Herzmensch hat Ängste und diese Ängste treiben ihn oft in den Rückzug. Und vielleicht ist er noch gebunden oder hat finanzielle Verpflichtungen, die ihm Angst machen und für die er erstmal eine Lösung finden muss. Vielleicht möchte er aber auch erstmal gar keine Lösung finden, weil er sich vielleicht auch gar nicht seine Ängste anschauen möchte. Das einzige, was Du tun kannst, in einer Zeit des Rückzuges ist, zu reflektieren und Dir Deine inneren Themen anzuschauen.


Hier sind 3 Tipps für Dich, wie Du den Herbst für Dich nutzen kannst:


  • Schaffe Raum für Veränderung, indem Du Dir überlegst, welche Gewohnheiten, Beziehungen oder Dinge Dir nicht mehr dienen und losgelassen werden können. Mache Platz für Neues und Positive in Deinem Leben.


  • Nutze den Herbst, um bewusst im Hier und Jetzt zu sein. Gehe in die Natur, spaziere durch die fallenden Blätter und nimm die Veränderung in der Umgebung wahr. Achte dabei auf Deine Bedürfnisse und Gefühle... nimm einfach wahr!


  • Wie wäre es, wenn Du ein Tagebuch schreibst? Halte Deine Gedanken und Gefühle fest und schreibe darin auf, was Du loslassen möchtest und welche Ziele Du für die Zukunft hast. Das kann Dir helfen, Klarheit zu gewinnen und Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Es ist immer eine Sache der Sichtweise. Du kannst Dich für Traurigkeit und Verzweiflung entscheiden, Du kannst den Herbst aber auch als eine Zeit des Loslassens annehmen und bewusst in die Selbstreflexion gehen.


Denke stets daran, alles ist veränderbar, die Natur ist da ein gutes Beispiel.


Jetzt fragst Du Dich bestimmt, wie es denn da mit Weihnachten so aussieht, oder?



Tannenbaum mit Weihnachtsmütze und Herz gebrochen

Das Fest der Liebe naht und im schlimmsten Fall sitzt Du alleine, ohne Deinen Herzmenschen unter dem Tannenbaum. Auch das ist natürlich auf den ersten Blick keine schöne Vorstellung. Versuche hier Dich bitte nicht mit anderen zu vergleichen, die vielleicht augenscheinlich glücklich in einer Beziehung sind.


Wie wäre es, wenn Du Dir gerade in der Weihnachtszeit etwas Gutes tust, und Dich nur um Dich kümmerst? Verwöhne Dich mit einem entspannenden Bad, gehe spazieren oder mache etwas, das Dir Freude bereitet!


Vielleicht schaffst Du Dir einfach neue Traditionen, für Dich selbst. Du könntest z. B. Freunde einladen, Zeit mit Deiner Familie verbringen oder Dich in einer gemeinnützigen Arbeit engagieren.


Was aber ganz wichtig ist: Es ist völlig normal, dass Weihnachten im Liebeskummer und in der Sehnsucht schwierig sein kann. Sei geduldig mit Dir selbst und erlaube Dir einfach, die Zeit zu nehmen, die Du jetzt wirklich brauchst.


Und dann bewegt Dich bestimmt noch eine Frage ganz besonders:


Nikolausgesicht mit Sonnenbrille und Fragezeichen

Soll ich ihm zu Weihnachten schreiben, oder lieber nicht?


Ist er im Rückzug und es findet aktuell kein Kontakt statt, dann lass ihn einfach in seinem Rückzug und schreibe nicht. Denn mal ganz ehrlich, meistens steckt hinter dem Wunsch zu schreiben eine tiefe Erwartung, mit Deinem Herzmensch in Kontakt zu treten. Vielleicht ist auch ein tiefer Wunsch dahinter, dass er dann wieder zurückkommt und regelmäßiger Kontakt stattfindet.


Wenn Du dagegen schreibst oder in kontaktierst ohne eine Erwartung dahinter, einfach nur um schöne Weihnachten zu wünschen und auch nicht enttäuscht bist, wenn da nicht viel zurückkommt, dann schreibe ihm zu Weihnachten.


Das ist ein Riesenunterschied, ob Du es mit Erwartungen machst oder ohne und hat auch viel damit zu tun, wie weit Du schon in Deinem Prozess bist.


Ich hoffe, Du kommst mit meinen Tipps gut durch den Winter und betrachtest die Zeit als Zeit für Dich ❤️.


Ich wünsche Dir jetzt eine wunderschöne, magische Vorweihnachtszeit mit vielen schönen Momenten, nur für Dich💫.

Zauberstab mit Magic und Punkten


Befindest Du Dich im Moment im Liebeskummer oder im Dualseelenprozess?


Fahren Deine Gefühle Achterbahn und hast Du das Gefühl alleine aus dem Liebeskummer nicht mehr raus zu kommen?


Dann melde Dich gerne bei mir. Ich unterstütze Dich gerne dabei aus dem Schmerz und aus dem Kummer herauszufinden und endlich wieder in die Lebensfreude zu kommen.






In diesem Sinne nur das Beste für Dich und Deinen Prozess. Alles wird gut.


Bis bald, Deine Steffi

Kussmund mit Merci













P. S.: Ich schreibe hier übrigens genderneutral. Ich verwende aus Gewohnheit die weibliche Sichtweise. Dichtet es euch einfach um. Es kann sowohl für Männer wie auch für Frauen zutreffen.






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page