top of page

Deine Dualseele ist vergeben - Wie Du am besten damit umgehen kannst!


zwei rote Herzen mit Schloss


Mich erreicht immer wieder in meinen Coachings aber auch bei Instagram die Frage, wie Du Dich am besten verhalten kannst, wenn Deine Dualseele vergeben ist oder vielleicht sogar noch eine Familie hat. Und vor allem bewegt Dich die Frage, ob er sich überhaupt trennen wird?


Ich kann diese Frage eigentlich ganz schnell beantworten: Dazu braucht es von seiner Seite eine Menge Mut und Bereitschaft. Denn für ihn kann das auch bedeuten, dass er alles verliert.


Er hat vielleicht Kinder, finanzielle Verpflichtungen und auch gesellschaftliche Normen und Erwartungen an ihn können dabei eine große Rolle spielen. Vielleicht wird von ihm erwartet, dass er seine Familie unterstützt und für sie da sein muss. Wenn er diese Rolle nicht erfüllt, wird er vielleicht viel Gegenwind und Kritik von seiner Verwandtschaft, seinen Freunden oder auch anderen ihm nahe stehenden Personen bekommen.


Ein weiterer Aspekt ist sicherlich auch die emotionale Bindung zu seiner Familie. Selbst wenn er Dich mehr liebt als seine Frau, kann er trotzdem eine starke emotionale Bindung zu seiner Familie haben.


Diese Bindungen können auf Liebe, Verantwortung oder auch auf Abhängigkeit basieren. Die Liebe zu seinen Kindern wird auch eine große Rolle spielen und somit auch die Angst, die Kinder, im Falle einer Trennung, nicht mehr jeden Tag zu sehen und somit auch den Bezug zu ihnen zu verlieren. Es kann schwierig für ihn sein, diese Bindung einfach zu lösen, auch dann, wenn er Dich eigentlich liebt.


All dies können gute Gründe dafür sein, dass er sich, trotz der Liebe zu Dir nicht trennt. Vielleicht hat er Dir ja auch schon gesagt, dass es im Moment ein schlechter Zeitpunkt für Eure Verbindung ist?





Sternenhimmel mit Fragezeichen

Ob er sich je trennen wird, steht leider wirklich in den Sternen und ist auch von Fall zu Fall verschieden. Ich kann Dir bedauerlicher Weise diese Frage hier in diesem Blog auch nicht beantworten.


Aber ich kann Dir natürlich helfen, ihn besser zu verstehen, damit Du in die Akzeptanz gehen kannst und somit auch in das Loslassen. Denn ich weiß, dass die meisten, die ihre Dualseele gefunden haben, denken, dass diese Verbindung über kurz oder lang in einer Beziehung enden wird.


Das ist aber meistens und ich würde behaupten zu 85 % nicht der Fall. Auch wenn auf diversen Plattformen etwas anderes behauptet wird - Achtung!


Oftmals stecken hinter diesen Aussagen und Anleitungen unseriöse Coaches, die sehr viel Geld für ihre Arbeit verlangen. Hier steht nur das Geld im Vordergrund, dass mit Deinen emotionalen Verletzungen gemacht werden kann und nicht Du als Mensch. Hier werden falsche Versprechungen gemacht, die, wenn sie nicht eintreffen, natürlich Deine Schuld sind, weil Du nicht an Dir richtig gearbeitet hast. Ich bin einfach ehrlich und wenn Du einer Illusion nachrennst, dann bringt Dich das leider überhaupt nicht vorwärts.


Der Dualseelenprozess dient dazu, dass Du wieder in Deine Selbstliebe kommst, gesunde Grenzen setzen kannst und Dich wieder auf Augenhöhe siehst.


Also warte nicht bis er sich von seiner Familie trennt und Dich bis zum Sankt Nimmerleinstag hinhält, sondern gehe lieber Deinen Weg und schaue Dir Deine Themen wie Selbstliebe und Grenzen setzen an.


Denn auch Du darfst für Dich prüfen, welches Bindungsmuster bei Dir im Hintergrund wirkt und warum Du mit jemanden in eine Beziehung gehen möchtest, der eigentlich nicht verfügbar ist.


Versuche Dich wieder an die erste Stelle in Deinem Leben zu stellen.


Oder wie ich auch gerne sage:


Schubse Deine Dualseele von Deinem Thron!


Ein Mann sitzt auf den Thron an seiner Seite steht eine Frau

Ja, Du hast richtig gelesen und ich habe auch bewusst von Deinem Thron geschrieben.


Warum Du das tun sollst?


Weil das der Schlüssel zum Erfolg ist, wenn Du Dich in einem schmerzlichen Prozess befindest. Denn im Moment ist genau dieser Thron, der ja eigentlich Deiner ist und sinnbildlich für Deine Selbstliebe steht, besetzt von Deiner Dualseele. Er hat dort schön und bequem Platz genommen und Du würdest alles für ihn tun, nur damit er zurück zu Dir kommt oder Dir ein wenig Aufmerksamkeit schenkt. Und jetzt mal ehrlich, warum sollte er freiwillig etwas ändern oder von diesem Thron aufstehen, wenn doch für ihn alles so auch bequem ist? Warum sollte er sich trennen, wenn er doch so auch alles haben kann! Seine Familie, Dich und Deine Liebe, die seinen Selbstwert natürlich auch richtig pusht.


Deshalb solltest Du Dir schnell den Platz auf Deinen Thron zurückerobern und damit auch Grenzen setzen, damit er versteht, dass Du nicht alles mit Dir machen lässt.


Du darfst Dir dabei gerne die folgenden Fragen stellen, einen Moment bei Dir ankommen und auch gerne die Augen schließen:


  • Wie fühlt es sich an, wenn ich mich wieder auf meinen Thron der Selbstliebe setze?


  • Wie möchte ich von meinem Herzmenschen behandelt werden, wenn ich dort wieder Platz genommen habe?


  • Was wünsche ich mir wirklich von einer Beziehung auf Augenhöhe?


Sei bei der Beantwortung der Fragen bitte ehrlich zu Dir selbst und schreibe Dir die Antworten gerne auch auf.


Es geht im Dualseelenprozess um soviel mehr, als darauf zu warten, dass Dein Herzmensch wieder zurück zu Dir kommt. Es geht nur um Dich und um Deinen Weg in die Selbstliebe, Dein Weg zurück zu Dir!


In diesem Sinne nur das Beste für Dich und Deinen Prozess. Alles wird gut.


Bis bald, Deine Steffi

Kussmund mit Merci













P. S.: Ich schreibe hier übrigens genderneutral. Ich verwende aus Gewohnheit die weibliche Sichtweise. Dichtet es euch einfach um. Es kann sowohl für Männer wie auch für Frauen





Befindest Du Dich im Moment im Liebeskummer oder im Dualseelenprozess?


Fahren Deine Gefühle Achterbahn und hast Du das Gefühl alleine aus dem Liebeskummer nicht mehr raus zu kommen?


Dann melde Dich gerne bei mir. Ich unterstütze Dich gerne dabei aus dem Schmerz und aus dem Kummer herauszufinden und endlich wieder in die Lebensfreude zu kommen.

152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page