top of page

Die unsichtbare Macht der Erwartungen im Dualseelenprozess

Aktualisiert: 26. Nov. 2023


Eine Taube die fliegt

Du kennst es bestimmt auch...


Oftmals hast Du, bestimmte Vorstellungen oder auch Erwartungen im Dualseelenprozess davon, wie der Prozess ablaufen oder wie sich Deine Dualseele am besten verhalten sollte. Natürlich auch geschürt von diversen Anleitungen, die man bei Google und Social Media so finden kann.


Wenn diese Erwartungen aber nicht erfüllt werden, kann das bei Dir schnell zu Enttäuschung, Frustration und sogar zu einem Stillstand in Deinem persönlichen Wachstum führen.


Ist Dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass das Wort Erwartung auch das Wort Warten beinhaltet?


Das heißt, wenn Du Erwartungen an Deinen Herzmenschen hast, der sich vielleicht gerade in einem Rückzug befindet, dann wartest Du auch automatisch auf eine Handlung von ihm.


Sprich: Du setzt Dich ganz unbewusst ins Wartezimmer.


Und was passiert, wenn Du einfach nur wartest?


Ganz ehrlich und Hand aufs Herz: meistens nichts!


Herz auf Hand

Und somit findet auf ganz unbewusster Ebene ein Stillstand statt. Du verstehst vielleicht innerlich auch gar nicht, warum Du nicht weiterkommst und Du im schlechtesten Fall immer noch im Leid und in der Sehnsucht hängst, obwohl Du schon so viel für Dich getan hast.


Statt Erwartungen an Deinen Herzmenschen zu stellen und meistens laufen auch diese Erwartungen im Unterbewusstsein ab, versuche lieber die Situation so zu akzeptieren, wie sie gerade zwischen Euch ist. Wenn er z. B. im Rückzug ist, oder vielleicht hat er Dir auch gesagt, dass er die Beziehung mit Dir nicht mehr kann und will, dann akzeptiere es. Akzeptiere den jetzigen Moment.


Denn mal ehrlich, was kannst Du von einer Person erwarten, die aktuell nicht mit Dir in eine Beziehung gehen möchte? Leider nichts!


Und versuche auch, diese Anleitungen für den Dualseelenprozess am besten gar nicht mehr zu lesen. Denn oftmals wird hier versprochen, dass Du Dir nur Deine Lernaufgaben anschauen musst und dann steht er wieder, mit einem Strauß Rosen vor Deiner Tür. Weil er sich dann ja auch automatisch seine Lernaufgaben anschaut.



Stoppschild

Bitte glaube das nicht!


Dein Herzmensch hat genau wie Du auch einen freien Willen und entscheidet für sich ganz alleine, ob er sich seine Ängste anschauen möchte oder nicht. Und oftmals ist der Kopfmensch in dieser Verbindung so gestrickt, dass er sich sein Pflaster sehr, sehr, sehr langsam abzieht, um sich seine Wunde anzuschauen. Hinter diesen ganzen dubiosen Versprechungen, wie z. B.: mit meinem Coaching schaffst Du es in eine gelebte Beziehung mit Deiner Dualseele, steckt nichts anderes, als Geld mit Deinem Kummer zu machen. Denn natürlich möchtest Du gerne mit Deinem Herzmenschen in eine Beziehung gehen.


Aber der Dualseelenprozess ist eine individuelle Reise und jeder durchläuft hier seine eigene Entwicklung. Hier geht es auch um Liebe und für die Liebe kann es keine Anleitung geben. Wenn Du zu sehr an Deinen Erwartungen festhältst, dann blockierst Du Dich selbst und hinderst Dich daran, das Wachstum zu erfahren, die der Prozess Dir bieten kann.


Vielleicht versuchst Du besser, achtsam mit Deinen Erwartungen umzugehen und sie regelmäßig zu überprüfen. Das könntest Du schaffen, indem Du Dir bewusst machst, dass Deine Vorstellungen möglicherweise nicht der Realität entsprechen und dass es wichtig ist, flexibel zu sein und Dich auf das einzulassen, was der Prozess Dir zeigt.


Du könntest auch versuchen, achtsam mit Deinen Gedanken, Gefühlen und Handlungen umzugehen und Dich regelmäßig zu fragen, ob Deine Erwartungen Dich unterstützen oder Dich eher belasten. So kannst Du bewusste Entscheidungen treffen und Du kannst Dich auf Dein persönliches Wachstum konzentrieren.


Wenn Du achtsam mit Dir bist, dann kannst Du Dir selbst Mitgefühl schenken, wenn Deine Erwartungen mal nicht so erfüllt werden, wie Du es Dir eigentlich wünschst. So lernst Du, Dich selbst anzunehmen und Dich nicht zu verurteilen, wenn die Dinge anders laufen, als erwartet.


Ich weiß, dass dieser Weg nicht einfach ist. Aber wenn Du es Dir einmal bewusst gemacht hast, dass dieser Prozess für Dich und für Deine inneren Themen wie ein Booster ist und dass es dabei nur um Dich geht, dann gehst Du da im Turboschritt durch. Am Ende dieses Prozesses wartet vielleicht nicht er, aber die Lebensfreude und Dein persönliches Glück. Und ich verspreche Dir, dass dann wunderbare, ja vielleicht auch magische Dinge passieren.


Eine Box voller Wunder

Vielleicht nennst Du das ganze auch gar nicht mehr Dualseelenprozess, sondern Deinen Weg zu Dir selbst, zu Deinem wahren wundervollen Ich!


Befindest Du Dich im Moment im Liebeskummer oder im Dualseelenprozess?


Fahren Deine Gefühle Achterbahn und hast Du das Gefühl alleine aus dem Liebeskummer nicht mehr raus zu kommen?


Dann melde Dich gerne bei mir. Ich unterstütze Dich gerne dabei aus dem Schmerz und aus dem Kummer herauszufinden und endlich wieder in die Lebensfreude zu kommen.



In diesem Sinne nur das Beste für Dich und Deinen Prozess. Alles wird gut.


Bis bald, Deine Steffi

Kussmund mit Merci













P. S.: Ich schreibe hier übrigens genderneutral. Ich verwende aus Gewohnheit die weibliche Sichtweise. Dichtet es euch einfach um. Es kann sowohl für Männer wie auch für Frauen zutreffen.






130 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page