top of page

Gefühlsübertragung im Dualseelenprozess

Aktualisiert: 26. Nov. 2023


Zwei Hände zusammen, Soulmate

Kennst Du das auch?


Dir geht es eigentlich total gut und Du hast es sogar geschafft, aus dem Liebeskummer und aus dem Gefühlschaos auszusteigen.

Aber aus heiterem Himmel überfällt Dich eine tiefe Traurigkeit und Du bringst diese Traurigkeit auch sofort mit Deiner Dualseele in Verbindung. Du verstehst die Welt nicht mehr, denn eigentlich geht es Dir doch total gut und Du hast auch längere Zeit nicht mehr an ihn denken müssen.


Natürlich stellst Du Dir dabei die Frage: Warum spüre ich jetzt schon wieder diese Sehnsucht und tiefe Traurigkeit? Denn die Sehnsucht und Traurigkeit ist total belastend für Dich sowohl seelisch als auch körperlich.


In der Psychologie gibt es das Phänomen der Gefühlsübertragungen von Menschen. Da Ihr beide eine sehr tiefe Verbindung zueinander spürt, auch wenn Ihr vielleicht nicht im Moment zusammen seid, kann es passieren, dass Du die Gefühle Deines Herzmenschen auf einmal fühlst.


Wahrscheinlich denkt Dein Herzmensch in diesem Moment sehr stark an Dich und er verspürt eine starke Sehnsucht nach Dir. Du nimmst das wahr wie ein Blitzschlag, der von jetzt auf gleich bei Dir einschlägt.



Neon Blitz


Wie kannst Du eigentlich unterscheiden, ob es Deine oder seine Gefühle sind?


  • Wenn es Deine Gefühle sind, dann kommen die ganz langsam in Dir auf. Meistens hast Du dann vorher schon viel über Deinen Herzmenschen und eine bestimmte Situation nachgedacht. Du löst über Deine Gedanken Deine Gefühle aus. Positive Gedanken erzeugen positive Gefühle und negative Gedanken erzeugen negative Gefühle.


  • Wenn es die Gefühle Deines Herzmenschen sind, dann kommen die aus heiterem Himmel, wie ein Blitzschlag. Du hast also vorher überhaupt nicht an Deinen Herzmenschen gedacht und plötzlich überfällt Dich das Gefühl z. B. von tiefer Traurigkeit. Er schickt Dir seine Empfindungen, die er selbst unterdrückt und nicht fühlen möchte oder er denkt gerade sehr viel an Dich.


Diese Gefühlsübertragungen Deines Herzmenschen sind allerdings bei Dir nicht gut aufgehoben. Sie ziehen Dir sehr viel Energie und ziehen Dich aus einer anfänglich guten Verfassung total in ein Loch.


Es ist für Dich total wichtig, zu bemerken, ob es Deine Gefühle oder seine sind, damit Du Dich auch vor seinen Übertragungen schützen kannst.



Zwei Hände mit schloss


Aber wie schaffst Du es jetzt, Dich vor seinen Gefühlsübertragungen zu schützen?


Hier gebe ich Dir ein paar visuelle Übungen, die Du ausprobieren könntest. Schließe dabei die Augen und stelle Dir Folgendes vor:


  1. Stelle Dir vor, wie Du ihn mit all seinen Gefühlen und Gedanken auf ein Schiff setzt und ihn auf den Ozean hinausschickst.

  2. Stelle Dir gedanklich einen Spiegel auf. Der Spiegel sollte dabei mit der verspiegelten Seite in Richtung Deines Herzmenschen stehen. Der Spiegel ist dabei wie ein Schutzschild für Dich zu sehen und Du sendest ihn dabei seine Gefühle und Gedanken wieder zurück.

  3. Stelle Dir vor, wie Du in einer weißen Lichtkugel stehst. Die Lichtkugel beschützt Dich vor Gefühlsübertragungen.

Spüre in Dich hinein, welche Visualisierung für Dich die Beste ist. Wenn Du merkst, dass es beim ersten Mal nicht funktioniert, dann wiederhole die Übung so lange, bis Du eine Erleichterung spürst.


Ein letzter Tipp von mir:


Du kannst die Last der Gefühle nicht von den Schultern Deines Herzmenschen nehmen, auch wenn Du das sicher manchmal gerne möchtest. Deshalb ist es wirklich total wichtig, dass Du Dich an die erste Stelle stellst und die Gefühle wieder zu seinem Empfänger zurückschickst. Denn da gehören Sie auch hin. Das Einzige, was diese fremden Gefühle bei Dir bewirken, ist, dass Du Dich energetisch ausgelaugt fühlst und selbst wieder Trübsal bläst. Die Gefühle werden bei ihm gebraucht, damit er sich damit auseinandersetzen kann.



Return mit Pfeil


Auch dieses Phänomen hat viel mit Deiner persönlichen Abgrenzung und mit Deiner Selbstliebe zu tun.


Spürst Du Fremdübertragungen Deines Herzmenschen oft und hast Du Schwierigkeiten die Gefühle wieder zurück zum Absender zu schicken, dann schaue Dir gerne auch noch mal diese beiden Themen an. Vielleicht kannst Du hier nochmal für Dich überprüfen, wie und ob Du Grenzen setzt und wie es um Deine Selbstliebe steht.


Hast Du einmal bemerkt, dass es nicht Deine Gefühle sind und zurück zum Empfänger geschickt, dann bist Du ein ganzes Stück weiter in Deinem Prozess gekommen. Denn Du hast einen achtsamen Blick auf Dich und Deine Gefühle geworfen.


Wie wunderbar!


Pusteblume orangener Hintergrund


Befindest Du Dich im Moment im Liebeskummer oder im Dualseelenprozess?


Fahren Deine Gefühle Achterbahn und hast Du das Gefühl alleine aus dem Liebeskummer nicht mehr raus zu kommen?


Dann melde Dich gerne bei mir. Ich unterstütze Dich gerne dabei aus dem Schmerz und aus dem Kummer herauszufinden und endlich wieder in die Lebensfreude zu kommen.



In diesem Sinne nur das Beste für Dich und Deinen Prozess. Alles wird gut.


Bis bald, Deine Steffi

zwei Lippen mit Merci Schriftzug













P. S.: Ich schreibe hier übrigens genderneutral. Ich verwende aus Gewohnheit die weibliche Sichtweise. Dichtet es euch einfach um. Es kann sowohl für Männer wie auch für Frauen zutreffen.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page